posada guaripete los roques
 
Buchung in real time
ToursTours
Internationale Fluege Voli Internazionali
Angebote Offerte
Last Minutes News
News News
Links Link Utili
Faq - Haeufige Fragen Faq
Sportarten attività sportive
ZahlungenPagamenti
 
Posada Guaripete
Los Roques Time:     English Los Roques in English Los Roques in Spanish Los Roques in German Los Roques in Portuguese Los Roques in Japanese Los Roques in French

Tours

CANAIMA AND ANGEL FALLS

Der Nationalpark Canaima liegt im Staat Bolivar. Er wurde am 12. Juni 1962 gegruendet und 1994 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklaert. Der Park dehnt sich ueber 30.000 km2 bis zur Grenze zu Guyana und Brasilen aus und ist somit der groesste Nationalpark der Welt.
Diese riesige Gegend von Fluessen, stuermischen Himmeln, undurchdringlichen Waeldern und der unendlichen Ruhe der Savanne, bildet einen beeindruckenden Kontrast zu den herausragenden tepuyes, aus denen unzaehlige Wasserfaelle aus eindrucksvollen Hoehen entspringen. Das Gebiet des Parks besitzt Felsenformationen, die zu den aeltesten in Venezuela und Suedamerika zaehlen (ueber 1500 Millionen Jahre alt). Erosionsprozesse haben im Laufe der Jahrtausende die Sockel der Gesteinschichten geformt und so die Hochplateaux gestaltet, welche die Indianer Pemones „tepuyes“, d.h. Huegel nennen. Die Anwesenheit der tepuyes verursachen gewaltige Hoehenvariationen im Nationalpark von Canaima. Es gibt Taeler, die 400 m ueber dem Meeresspiegel liegen und tepuyes-Gipfel, die 2400 m ueberschreiten.
Die Reise beginnt mit der Ankunft in der Lagune von Canaima, wo sich alle Empfangsstrukturen
( Lager und Posadas) befinden. Diese Lagune ist ein enormes Landgebiet, das von den stuermischen Gewaessern des Flusses Carrao ueberschwemmt wurde. In die Lagune ergiessen sich 3 Wasserfaelle, Ucaina, Golondrina und Hacha, die einen weissen Schaum auf dem roetlichen Wasserspiegel, der von einem hohen Tanningehalt im Wasser herfuehrt, erzeugen.
Aber ganz sicher wird fuer immer der Anblick des Salto Angel in Erinerung bleiben. Der Salto Angel ist nur ueber den Fluss Caroni erreichbar, und zwar mit 4 Stunden Fahrt auf den typischen Booten der Einheimischen, die curiaras genannt werden. Der Salto Angel ist mit seinen 1000 m Hoehe der hoechste Wasserfall der Welt. Der Name ruehrt von seinem Entdecker, dem Goldsucher Jimmy Angel her, der 1937 mit seinem kleinen Flugzeug auf dem Gipfel des Auyàan-tepuy landete. Da es nicht moeglich war, wieder mit dem Flugzeug zu starten, begann Jimmy Angel zusammen mit anderen Gefaehrten den unwegsamen Abstieg und gelang nach 11 Tagen in das Kamarata-Tal.
Die ganze Route, die zum Salto Angel fuehrt, wird ein wahrhaftig ueberwaeltigendes und unvergessliches Erlebniss fuer Sie sein.

© 2009~2019 Posada Guaripete | By CNPStudio